Unsere Materialien und Umweltzertifikate


Wir bevorzugen organische oder recycelte Materialien, die Ihre Haut und die Umwelt schonen. Unsere gesamte Produktlinie profitiert von den strengsten Umweltzertifizierungen und Labels auf dem Markt.

BIO-BAUMWOLLE

AXMON verwendet auch Standard-Baumwolle. Der größte Teil unserer neuen Kleidung wird aus 100% Bio-Baumwolle hergestellt.
Bio-Baumwolle ist eine natürliche, gentechnikfreie Faser, die weniger Wasser verbraucht als herkömmliche Baumwolle. Darüber hinaus verzichtet die Produktion auf den Einsatz von Chemikalien (keine Düngemittel oder Pestizide) und fördert die Fruchtfolge der Kulturen, um den Boden gesünder, fruchtbarer und feuchter zu halten. Die Abfälle aus dem Entkörnungsverfahren für Baumwolle werden auch für die Futtermittelindustrie recycelt.

TENCEL® und MODAL®

Tencel® und Modal® sind biologisch abbaubar und werden aus Eukalyptus- oder Buchenzellstoff hergestellt. Eukalyptus ist bekannt dafür, dass er ein schnell wachsender Wald ist, der nicht bewässert werden muss. Das Herstellungsverfahren Tencel wurde von der Europäischen Union wegen seiner geringen Emissionen mit dem "European Award for the Environment" ausgezeichnet.
Unsere Cellulosefasern beziehen wir ausschließlich vom österreichischen Hersteller Lenzing, dem ersten Faserhersteller, der das EU-Umweltzeichen zur Förderung der Umweltleistung erhalten hat.

RECYCLED POLYESTER

AXMON verwendet recyceltes Polyester für seine Windjacken und als Ergänzung (bis zu 15%) zu Bio-Baumwolle in einigen unserer Sweatshirts.
Eine Windjacke ermöglicht das Recycling von 7 bis 8 PET-Kunststoffflaschen. Und damit unsere Sweatshirts schön weich auf der Haut sind, kommt sie nie in direkten Kontakt mit dem Polyester, der zwischen zwei Schichten Bio-Baumwolle eingelegt ist.

Unser GRS Zertifikat: WE ARE RECYCLABLE!

Das Label Global Recycled Standard bescheinigt, dass die verwendeten Materialien recycelt werden: im Falle von Polyester, aus Kunststoffflaschen und bei Baumwolle aus Schneidabfällen. GRS garantiert auch die Einhaltung sozialer und ökologischer Kriterien wie die Behandlung von Abwasser, das Fehlen bestimmter toxischer Zusatzstoffe und die Einhaltung der Arbeitsbedingungen in unseren Partnerwerken.
 

RECYCELTE BAUMWOLLE 

Das Schneiden von verschiedenen Teilen zu unseren Produkten erzeugt auf natürliche Weise Ausschuss. Da die Idee, dieses Material wegzuwerfen, nicht in Frage kommt, haben wir einen Partner, der es sammelt und zu neuem Baumwollfaden recycelt, den wir bei der Herstellung unserer Tragetaschen verwenden.
 
OEKO-TEX: VERTRAUE DEINER KLEIDUNG BLIND!
Man kann kein Vertrauen kaufen. Es muss verdient werden. Der OEKO-TEX Standard 100 bescheinigt mit dem Label "Confidence in textile" die Abwesenheit von schädlichen chemischen Substanzen in allen Stanley/Stella-Produkten. Ein unabhängiges Prüf- und Zertifizierungssystem, das sicherstellt, dass alle rohen, halbfertigen und fertigen Textilprodukte in einer Weise verarbeitet werden, die Prioritäten setzt:
  • Das Vorsorgeprinzip, das bestimmte potenziell schädliche Stoffe verbietet, auch wenn sie (noch) nicht gesetzlich verboten sind.
  • Das Fehlen von chemischen Substanzen, die für die Gesundheit und die Umwelt schädlich sind.
  • Eine Einschränkung des Bleigehalts von Farbstoffen